Egal ob du deinen Coin mit farbigen Akzenten, im 3D-Design, mit sandgestrahltem oder poliertem Hintergrund, veredelt mit Epoxidharz oder als Flaschenöffner herstellen lassen möchtest - Wir haben für dich die richtige Lösung!

 

Metallcoins liefern wir dir bereits ab einer Menge von nur 10 Stück.

Welche Oberflächenbeschaffenheit (Veredelung) darf es sein?

Egal für welche Materialoberfläche du dich entscheidest. Jeder einzelne Coin bleibt ein Unikat, da durch das händische fertigstellen kein Coin zu 100% dem anderen Coin gleicht.

Wir liefern qualitativ sehr hochwertige und extrem detailreiche Coins. Dies macht sich auch beim Gewicht bemerkbar. Unsere Coins bringen z.B. mit einem Durchmesser von 45 mm, 30 - 48 Gramm pro Stück auf die Waage.

Bei der Gestaltung oder bei der Form sind euch keine Grenzen gesetzt.

Welche Veredelung darf es für deinen Coin sein?


Coins produzieren wir in drei verschieden Qualitäten. Die Veredelung bleibt dabei immer gleich. Was ist dir wichtig? Entscheide selbst!

Qualität 1 - Eisen
Die günstigste Lösung!

Die Eisenvariante wird am allerseltensten  bestellt, da die Nachteile, wie z.B. ein möglicher Rostansatz, gegenüber dem geringen Mehrpreis zu Zink überwiegen. So liegt der Stückpreis nur 0,14 € netto unter der Zinkvariante.

Qualität 2 - Zink

Wenn es auf feine Details ankommt!

Zinkcoins werden im Druckgussverfahren hergestellt. Bei diesem Herstellungs- verfahren kann das Design deutlich flexibler gehalten werden. Es können dabei im Vergleich zum Messingcoin viel mehr Details, wie z.B. in 3D-Effekten, umgesetzt werden. Mehr als 95% unserer Coins werden in diesem Verfahren hergestellt. Unserer Meinung nach liegt hier das Beste Preis-/Leistungsverhältnis vor.

Qualität 3 - Messing

Die High-End-Lösung!

Keine Frage - Die absolute TOP Qualität! Messingcoins werden gepresst. Dadurch können aber nicht so feine Details umgesetzt werden wie bei der Zinkvversion. Der Aufpreis zur Zinkvariante beträgt mehr als 0,60 € netto pro Coin. Ein nicht ganz unerheblicher Kostenfaktor den man nicht ausser Acht lassen sollte.



Step by step entwickeln wir gemeinsam mit euch euren eigenen Coin.

Von der Kundenidee...

über unseren Grafikentwurf...

zum Formwerkzeug...

bis zum fertigen Produkt.